FANDOM


Mission-Geisterminen.jpg

Die Geisterminen ist ein 5v5 Schlachtfeld mit zwei Ebenen. In der zweiten Ebene, den eigentlichen Minen, ist es die Aufgabe beider Teams, Untote zu erschlagen und deren Schädel zu sammeln. Diese werden dann benutzt um den Golem eures Teams zu verstärken, der darauf hin auf die Basis des Gegners zu marschiert.

Auf der Karte gibt es übertage zwei Lanes mit jede Menge Jungel dazwischen mit den obligatorischen Söldner Lagern und einem Boss. Unten in der Mine erwartet euch ein Gewirr aus Gängen das die Sicht erschwert und die während der Events Gruppen von Untoten beherbergt.

Map-MechanikBearbeiten

Minion.png

Die Besonderheit der Geisterminen liegt darin, dass ihr, sobald die Minen geöffnet wurden, über zwei Schächte (einer im Norden und einer im Süden der Karte) in den Untergrund absteigen könnt. Dort stellt ihr euch dann Gruppen von Untoten. Ihr müsst versuchen mehr Schädel von den Untoten zu ergattern als das gegnerische Team.

Phase 1: Die MinenBearbeiten

Die Eingänge zu den Minenen sind jeweils in der Mitte der Langes zu finden. Nach einer gewissen Zeit öffnen sich die Tore und die Helden können die neutralen Minions erledigen. Die Mienen sind keine typische Map. Statt 2-3 Lanes haben die Mienen viele wirre Tunnel, mit einem Boss-Raum auf der rechten Seite.

SchädelBearbeiten

Anders als die Dublonen in der Schwatzherzbucht werden die Schädel auf dieser Karte sofort zu dem Schädel-Pool deines Teams gerechnet. Das bedeutet, dass man keine Schädel beim töten eines Heldens erlangt. Es gilt daher von Anfang an den Gegner am Sammeln dieser Schädel zu hindern.

Pro Event gibt es in den Minen genau 100 dieser Schädel zu ergattern. Erst wenn alle eingesammelt sind, startet die zweite Phase des Events und die beiden Golems werden zum Leben erweckt.

Töte die schwachen Untoten im Tunnel

Diese Monster sind von jedem Helden, auch Heilern und Unterstützern, ohne Mühe zu besiegen. Pro Monster fallen für euch 1~2 Schädel ab. Teilt euch also am besten auf um möglichst viele Gruppen von Untoten zu erschlagen und somit mehr Schädel zu sammeln als der Gegner. Aber Vorsicht! Seid ihr alleine unterwegs in den Minen, seid ihr natürlich auch ein leichtes Ziel für den Feind.

Töte den neutralen Golem

Er ist sehr stark und kann viel einstecken, somit begegnet ihr ihm mindesten zu zwei. Besser noch, ihr geht mit dem gesamten Team. Der Kampf lohnt sich: Ist der Golem einmal erledigt, lässt er insgesamt 30 Schädel liegen, die euer Team gut gebrauchen kann.

Phase 2: Die Golems Bearbeiten

Wenn ihr dachtet die Anstrengungen hätten nun ein Ende, dann irrt ihr euch gewaltig. Der Spaß geht nämlich gerade erst los.

Sind alle 100 Schädel eingesammelt und Phase 1 somit abgeschlossen, erheben sich die Golems der beiden Teams. Der Golem von Team Blau maschiert über die untere Lane, während der Golem von Team Rot über die obere Lane watschelt.

Mehr Schädel = Mehr Autsch! Bearbeiten

Die Lebenspunkteleiste der Golems skalliert mit der Anzahl an Schädeln die die jeweiligen Teams in Phase 1 gesammelt haben. Sprich: habt ihr mehr Schädel sammeln können als euer Gegner, so ist euer Golem auch stärker als deren. Ein "schwacher" Golem sollte dennoch nicht unterschätzt werden, da er immer noch Kleinholz aus allem machen kann, was ihm im Weg steht. Daher sollte es nun euer Hauptziel sein den feindlichen Golem aufzuhalten, während ihr gleichzeitig den eurigen unterstützt.

Neue Runde, neues Glück! Bearbeiten

Phase 1 und 2 wiederholen sich solange, bis das Hauptgebäude eines der beiden Teams dem Erdboden gleichgemacht wurde. Das heißt auch im Klartext, dass der Golem wieder von der dort weiter marschiert, wo er während des letzten Events gefallen ist. Genau darum sollte man alles daran setzten den eigenen Golem soweit wie möglich in das Lager des Feindes vorpreschen zu lassen, während man das gleich auf der anderen Lane verhindert.

Medien Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

Video Bearbeiten

Heroes of the Storm - Haunted Mines Battleground Preview03:43

Heroes of the Storm - Haunted Mines Battleground Preview

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki